Die DB mindbox als Ort

Wir wissen, dass innovatives Denken auch einer kreativen Umgebung bedarf. Die DB mindbox liegt im S-Bahnhof Jannowitzbrücke in Berlin. Hier sind wir unter drei S-Bahnbögen auf über 700 qm verteilt, um zu arbeiten, Events und Workshops abzuhalten. Die DB mindbox ist eine Plattform, um Innovationen für die Welt von Mobilität, Logistik und Schienenverkehrsinfrastruktur zu fördern.

Entdecke unsere Welt:

Wir bei der Deutschen Bahn stehen immer wieder vor komplexen Herausforderungen in unterschiedlichsten Bereichen. Wir bitten Euch um Unterstützung, uns bei der Lösung unserer Anforderungen zu helfen. Was habt Ihr davon? Als großer Player können wir Euch neue Märkte erschließen

260 ICEs und 132 Millionen Passagiere in 2015

5.400 Bahnhöfe und über eine Million m2 Einkaufsfläche

12 Million Passagiere pro Tag in Zügen und Bussen in Europa

Sharing: 8.500 Fahrräder & 2.800 Autos zur flexiblen Nutzung 

5. größter Energieanbieter und größter Energieverbraucher in Deutschland 

Das größte Schienennetz in Europa mit 33.300 km Länge und 40.000 Zugfahrten auf dem Netz täglich 

Jährlich transportieren wir über 300 Millionen Tonnen Güter mit dem Zug 

70.000 Weichen und 3.090 Stellwerke steuern den Zugverkehr

Integrierte Logistiklösungen an über 2.000 Orten in mehr als 140 Ländern 

Die DB treibt die Digitalisierung voran

Die DB ist 2014 mit sechs 4.0 Initiativen analog der Geschäfte (Logistik, Mobilität und Infrastruktur) auf Digitalisierungsreise gegangen und hat zudem die wichtigsten Querschnittsfunktionen mit aufgenommen (Produktion, IT und Arbeitswelten). Daraus sind zahlreiche Labs wie das d.lab, das Skydeck oder die DB mindbox sowie viele neue Projekte und konkrete Produkte hervorgegangen. Außerdem sind die ersten Startup-Beteiligungen erfolgt.

Unter DB digital fokussiert die DB ab 2017 ihre Digitalisierungsaktivitäten in drei Bereichen:

1.) neue Angebote an der Kundenschnittstelle,

2.) betriebliche und administrative Prozessen sowie

3.) die Entwicklung neuer datenbasierter Geschäftsmodelle.

Dafür investiert die DB allein unternehmensweit rund eine Milliarde Euro in Digitalisierungsprojekte und hält bis 2019 zusätzlich 100 Millionen Euro Venture Capital bereit, um gezielt Startup- und Gründeraktivitäten zu fördern. Der DB Accelerator der DB mindbox hilft vielversprechende Startups zu identifizieren und mit ihnen ihre Ideen gemeinsam mit den DB Geschäftseinheiten zu testen. Mit Unterstützung von Plug & Play wird unser DB Accelerator ab 2017 noch internationaler. Die neue Einheit Digital Ventures GmbH wird interne wie extere Startups bewerten und sie unterstützen, um über eine Kapitalbeteiligung seitens der DB zu entscheiden. Weitere Informationen zu DB digital findet Ihr hier. 

Das Team

Hier in derf DB mindbox arbeiten wir als Team daran, die Leistungen der Deutsche Bahn durch eine weitere Digitalisierung und Innovationen zu verbessern. Wir unterstützen Startups mit dem DB Accelerator-Programm, Arbeiten mit innovativen und lösungsgetriebenen Köpfen bei unseren Challenges und bieten IT-Entwicklern über unsere Hackathons, die Möglichkeit, mit unseren Daten zu arbeiten.

Anne Hauptmann


Fanny Schröter

Fanny Schröter


Frank Wolter

Frank Wolter


Friedrich Hedtrich


Julia Franke

Julia Franke


Onno Szillis

Onno Szillis


Sebastian Sooth

Sebastian Sooth


Stefanie Ackermann


Sven Drähn


Sven Lücke

Sven Lücke


Svetlana Drümmer

Svetlana Drümmer