Der "Big Data" See der DB

Um was es geht

Digitalisierung ist für die DB als Ganzes und all seine Einheiten von höchster Wichtigkeit. Wir bei der DB haben eine Menge Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung und agiles Arbeiten ergeben. Wir können unsere Bahn optimieren und die Zukunft von Mobilität und Logistik formen. Daten spielen dabei eine Schlüsselrolle: "Big Data".

Der interne Hackathon unterstützt die Vernetzung und Kooperation aller Mitarbeiter der DB die mit Daten arbeiten, um datengetriebene Lösungen zu entwickeln. Die Teams sollen gemeinsam datenbezogene Prototypen, wie neue Analysen, Visualisierungen und Anwendungen, entwickeln. Dabei soll auf die Daten vom DB Open-Data-Portal, der DB internen Databox und ergänzende für den Hackathon bereitgestellte, externe Quellen zurückgegriffen werden.

Lerne unser Datenportal kennen

  • Unser öffentliches Data-Portal data.deutschebahn.com gibt Zugang zu ausgewählten Datensätzen
  • Lerne die interne Databox (BKU intern) kennen
  • Erfahre mehr zu den speziellen Datensätzen, die speziell für diesen Hackathon herausgesucht wurden

Entwickle und teste neue Projekte

  • Analysiere die Daten und finde neue Dinge heraus, die wir noch nicht wußten the data and find out new things we did not know about before
  • Visualisiere die Daten und Strukturen und mache so Analysen einfacher
  • Nutze die Daten wie Du möchtest und entwickle und teste Deine eigene Anwendung

Komm zu unserem Netzwerk

  • Treffe spannende Menschen von der DB
  • Lerne die Anwendungen und Showcases Deiner Kollegen kennen
  • Präsentiere Deine Projekte und hole Dir wertvolles Feedback

Was wir bieten

Finde eine Plattform, um Dich zu "Open Data"-Themen mit Deinen Fachkollegen auszutauschen und neue Projekte zu starten, um die DB zu digitalisieren und fit für die Zukunft zu machen. 

alle aufklappen
Daten
  • Daten von anderen Quellen, die zur öffentlichen Nutzung freigegeben sind, wie mCloud
  • vor Ort: weitere Daten für den Hackathon 
Open Sessions

Freitag, 17:30 - 19:30 Uhr Open Sessions

Die Session sind für inhaltlichen Austausch und Inputs gedacht (ca 30 min jeweils) - die Themen hängen von den Ideen der Teams vor Ort ab. Ein wichtiges Thema dabei wird die Weiterentwicklung des Open Data Portals des Bahn sein, insbesondere auf Nutzbarkeit für neue Anwendungen bezogen.

Zusammenarbeit in gemischten Teams

Zusammenarbeit ist uns besonders wichtig - wähle Dein Team und arbeite mit Kollegen mit unterschiedlichen Background. Jeder, der die DB bei der Digitalisierung weiterbringen möchte, ist willkommen. 

Preise

Challenges & Prizes

Neben den frei zu wählenden Themen bieten wir auch spezielle Herausforderungen. Diese Themen werden an alle angemeldeten Teilnehmer des Hackathons geschickt, damit Du Dich darauf vorbereiten kannst. Korrespondierende Daten werden von DB Fuhrpark, DB Dialog, DB Station&Service, DB Cargo und DB Fahrzeuginstandhaltung gestellt

Der DB Vorstand wird die drei vielversprechendsten Projekte auswählen und die Teams belohnen und sie bei der Realisierung innerhalb der DB unterstützen. Projekte, die einen hohen Beitrag zur Kundenzufriedenheit leisten haben dabei besonders gute Chancen ausgewählt zu werden.

Partner

DB mindbox
Skydeck
d.lab
Zero.One.Data
databox
DB Open Data
DB Analytics

Locations and Schedule

5. DB Hackathon: Der interne Hackathon

Zeit:
Freitag 9. September 2016: 16.00 Uhr Start, 19.30 Uhr Nacht "Hack" - Samstag 10. September 8.00 Uhr Frühstück, 16.00 Uhr Projektpräsentationen, 18.00 Uhr Ende 

Ort in Berlin:

mindbox, S-/U-Bahnhof Jannowitzbrücke
Holzmarktstraße 6-9
10179 Berlin
Germany

Ort in Frankfurt:
Skydeck
Silvertower 
Jürgen-Ponto-Platz 1
60329 Frankfurt am Main

Beide Orte werden über Video verbunden.

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Ergebnisse des Hackathon exklusiv für Mitarbeiter der DB

Die Ergebnisse des internen Hakathons findet Ihr auf der internen databox. 

Fotos

Video zum internen Hackathon