Eindrücke vom 2. DB Hackathon

Was wir erreichen wollen

Wir haben zum Ziel unsere Daten für die internationale Entwicklerszene zu öffnen und die Experten anzuregen, mit uns zusammen zu arbeiten.

Gleislagefehler erkennen

  • Sind aus den zur Verfügung gestellten Daten Begründungen für die Entstehung von Gleislagefehlern herleitbar?
  • Gibt es Zusammenhänge zu den Befund- oder Störmeldungen?
  • Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Gleislagefehlern und der verwendeten Technik oder den Wetterbedingungen?

Modelle aufstellen

  • Sind Entwicklungen von Gleislagefehlern erkennbar?
  • Sind Modelle für die Entstehung von Gleislagefehlern herleitbar?
  • Wenn ja, wie sehen die Modelle und Begründungen aus?

Prognose & Freestyle

  • Sind Gleislagefehler prognostizierbar, bevor sie entstehen?
  • Überrascht uns mit Dingen, die wir noch nicht wussten.
  • Freestyle macht irgendwas Cooles mit diesen Daten, macht eine App oder eine tolle Analyse.

Was wir bieten

Das Infrastruktur 4.0 Team von DB Netz veranstaltet mit Unterstützung von DB Systel den 2. DB Hackathon. Hier geht es um Bahn Infrastrukturdaten. Im Fokus steht die Analyse und Prognostik von Gleislagefehlern. Ein Gleislagefehler ist laut Wikipedia ein Fehler der Lage eines Eisenbahngleises in horizontaler oder vertikaler Richtung oder ein Fehler in der gegenseitigen Höhenlage beider Schienen, der beim Bau oder durch Veränderungen des Untergrunds entstehen kann.

alle aufklappen
Daten

Es werden Daten von SAP R3 Netze, IIS und STREDA bereitgestellt, wie zum Beispiel: Infrastruktur Stammdaten, Störmeldungen, Inspektions- und Reparaturaufträge, Gleislagefehler. Die Daten werden im CSV- und sqlite-Format bereitgestellt.

Programm
Freitag, 8. Mai
16:30 UhrEinlass
17:00 UhrBegrüßung
18:00 Uhr Hackathon
Samstag, 9. Mai
15:00 UhrVorstellung der Ergebnisse der Teams 
16:30 Uhr Preisverleihung
Preise

Nach 24 Stunden und vielen koffeinhaltigen Getränken präsentieren alle Teilnehmer ihre Ergebnisse vor einer Jury, die dann die Gewinner kürt. Der Sieger des #dbhackathons bekommt die Möglichkeit, vor dem Top-Management der Deutschen Bahn seine Idee zu pitchen und anschließend im Rahmen eines Accelerator-Labs die Idee in die Tat umzusetzen. Aber auch die anderen Teilnehmer gehen nicht leer aus: Für Nächstplatzierte gibt es digitale Sachpreise.

Datum und Veranstaltungsort

Zeit, Adresse und Anmeldung

Zeit:
8.- 9. Mai 2015, 17 – 17 Uhr

Ort:
mindbox, S-/U-Bahnhof Jannowitzbrücke
Holzmarktstraße 6-9
10179 Berlin
Germany

Anmeldung:
nicht mehr möglich

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL