Thematischer Fokus - Instandhaltung der Zukunft

Wir haben Startups gesucht, die den gesamten Instandhaltungsprozess von allen Eisenbahnanlagen und -maschinen verbessern. Gesucht sind u.a. Hard- und Softwarelösungen, die Infrastruktur-Verfügbarkeiten erhöhen, Ausfallzeitpunkte genauer vorhersagen, Qualität der Instandhaltungsausführung verbessern oder neue Dienste für die Instandhalter anbieten.

Technologien wie Sensorik, Deep Learning Systeme, vorausschauende Instandhaltung an Schienen, Zügen oder Anlagen, virtuelle und erweiterte Realität, Navigationslösungen, Roboter und Drohnen sind gesucht.

Ablauf von batch 5

Bewerbungsschluss
08.03.2017
Bekanntgabe Pitch-Kandidaten
17.03.2017
Pitch-Training Teil 1
27.03.2017
Pitch-Training Teil 2
29.03.2017
Pitch Event
30.03.2017
Onboarding day
24.04.2017
Coaching Woche
25.04.2017
Entwicklung Prototyp
02.05.2017
Ende des Batches
23.07.2017
Demo Day
10.08.2017

Auswahlkriterien

  • Ihr seid ein engagiertes und leistungsfähiges Team mit mindestens zwei Personens

  • MVP bzw. erstes Konzept liegt vor (early & late stage Startups willkommen)

  • Geschäftsmodell vorhanden

  • Wunsch gemeinsam mit Deutscher Bahn Prototypen zu entwickeln

  • Wir erwarten, dass du in der DB mindbox während des Batches präsent sein wirst

Impressionen Selection Day

Die Jury

Dr. Volker Hentschel


DB Netz AG

Leiter Technologie- und Anlagenmanagement

Thomas Jarzombek


Bundestagsabgeordneter

Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur

Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp


Deutsche Bahn AG

Leiterin Personalentwicklung Konzern und Konzernführungskräfte

Prof. Dr. Christoph Ihl


TU Hamburg

Institut für Entrepreneurship & Startup Dock

Dr. Kai Brüggemann


DB Fernverkehr AG

COO

Dr.-Ing. Claudia Nagel


KIWI.KI GmbH

Co-founder & MD

Klaus Müller


DB Netz AG

CTO Infrastruktur

Human Nagafi


New Ventures & Corporate Innovation Experte

Mentor bei Techstars IoT New York

Die Gewinner

Eindrücke Expo Day